Einsatzmöglichkeiten von Webinaren

4 Beispiele

Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten von Webinaren ist groß. Größer als die meisten wahrscheinlich denken!

Hier nur exemplarisch 4 Möglichkeiten:
Im Bereich Sales und Marketing werden Webinare immer öfter eingesetzt:

1. Lead Nurturing


Eine zentrale Aufgabe in der Neukundengewinnung ist das Lead Nurturing, also all jene Maßnahmen, die ergriffen werden, um den Interessenten zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Informationen zu versorgen und zwar passend zu der jeweiligen Kaufphase in der er sich gerade befindet. Mit Webinaren können Sie eben diese Phasen unterstützen.
Beispielsweise können Sie die häufigsten Fragen zu Ihrem Produkt beantworten und eventuelle Unklarheiten aus dem Weg räumen. Besonders bei erklärungsbedürftigen Produkten setzt sich das durch.

2. Customer Nurturing


Das Webinar eignet sich außerdem hervorragend um Customer Nurturing, also Kundenpflege, zu betreiben. Ohne ein ausgeklügeltes und professionelles Customer Relationship Management geht heute gar nichts mehr. Organisieren Sie regelmäßig Webinare, bilden Sie sich eine starke und vor allem aktive Kundenbasis.

3. Up- und Crossselling


Mit Webinaren für Up- und im Crossselling können Sie Ihre Umsätze erheblich steigern.
Zeigen Sie in Ihren Webinaren die Einsatzmöglichkeiten Ihrer Produkte und wie zusätzliche oder höherwertigere Produkte das Leben der Kunden nochmals erleichtern oder den Einsatz effizienter gestaltet.

4. Schulungs- und Informationswebinare


Auch im Bereich Schulung und Information verschiedener Zielgruppen setzen sich Webinare als effektives Mittel der Kommunikation immer mehr durch. Mit dem Webinar können Sie Ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern Informationen über Neuerungen übermitteln oder eine virtuelle Fragestunde gestalten – und das besonders schnell, unkompliziert und nachhaltig. Ähnlich sieht es mit Mitarbeiterschulungen aus.

Steht außerdem eine eventuelle Umstrukturierung Ihres Unternehmens an, können Sie mit dem Webinar alle Mitarbeiter gleichzeitig informieren und vermeiden so eine Weitergabe von Auskünften durch die sogenannte „stille Post“.

Sie sehen – Webinare erobern sich immer größere Bereiche zu unterschiedlichen Kommunikationsanlässen – nicht zuletzt weil es sich als effektives und nachhaltiges (es gibt immer auch eine Aufzeichnung vom Webinar) Werkzeug durchgesetzt hat.

2018-07-31T16:13:12+00:00