Was ist ein Webinar?

Webinar steht für Web-Seminar, also für ein Seminar, das über das Internet durchgeführt wird.

An solch einer Online-Veranstaltung kann jeder unabhängig von Ort und Zeit teilnehmen – das einzige, das benötigt wird, ist eine Internetverbindung und das entsprechende Gerät – also einen PC, Notebook oder ein Tablet.

Aber wie läuft so ein Webinar dann genau ab?


Ganz einfach. Moderator und Expertin führen ein Fachgespräch und dieses wird dann live übers Internet übertragen.

Die Teilnehmer melden sich im Vorhinein zu Ihrem Webinar an, ganz wie bei regulären Präsenzveranstaltungen. Damit auch niemand den Termin vergisst, wird dann vor Beginn noch einmal per E-Mail an das Webinar erinnert.

Dabei ist es aber eben egal, ob der Zuseher in Wien, Innsbruck oder New York sitzt – jeder kann teilnehmen!

Ortsunabhängig und flexibel ist es also, das Webinar.


Doch kann ich mit meinen Teilnehmern auch genauso gut interagieren? Was passiert zum Beispiel wenn ich Fragen aus dem Publikum bekomme?
Dank Live-Chat und Live-Publikumsumfragen ist auch das kein Problem. Die Zuseher stellen einfach ihre Fragen in den Chat oder direkt per Mikrofon und Webcam und diese können dann in Echtzeit beantwortet werden.

Wodurch charakterisiert sich das Webinar nun also?


Kurz gesagt, ist es einfach unglaublich effizient. Mit dem Webinar können Sie ein riesiges Publikum mit bis zu 1000 Zusehern ganz ortsunabhängig erreichen. Das bedeutet, dass ich auch mit Personen interagieren kann, die ich sonst auf Grund größerer Entfernungen nicht erreichen würde.

Außerdem – von jedem Live-Webinar gibt es immer auch eine Aufzeichnung – so bauen Sie im Laufe der Zeit Ihre eigene Video-Wissensdatenbank auf.

2018-07-31T18:38:36+00:00